Moderne Hypnose in Luxemburg und der Großregion

Hypnose - Ohne Medikamente oder Nebenwirkungen

In dem natürlichen Zustand der Hypnose, ist es uns möglich das volle Potential unseres Geistes auszuschöpfen.

Die Neurowissenschaften gehen davon aus, dass wir bewusst nur 5-10% unseres Geistes benutzen. Somit besteht mit Hilfe der Hypnose die Möglichkeit, sonst im Geist verschlossene Türen zum Unterbewussten zu öffnen und Informationen zugänglich zu machen.

Hypnose ist eine Methode, um die Aufmerksamkeit auf eine bestimmte Vorstellung oder einen Gedanken zu fokussieren; gleichzeitig werden äußere und innere Wahrnehmungen wie störende Umweltreize oder Schmerzen ausgeblendet.
Eine hypnotisierte Person ist vollkommen absorbiert in innere Bilder, seien es Erinnerungen, Vorstellungen von körperlichen Heilungsprozessen oder veränderten Verhaltensweisen.
In hypnotischer Trance erlebt man einen veränderten Bewusstseinszustand, in dem das Alltagsdenken und die Wahrnehmung der eigenen Person in den Hintergrund treten.
Dadurch fallen die üblichen Kriterien, Bewertungen aus dem Alltag weg und Inhalte können neu verknüpft und anders bewertet werden.

Wie effizient ist Hypnose?

Ich arbeite ursachenorientiert, wenn das Unterbewusstsein keine Ursache mehr kennt für ein bestimmtes Verhalten, eine bestimmte Angst oder Gewohnheit, dann können sich geistige und körperliche  Veränderungen etablieren.

Hypnose ist in der modernen Psychotherapie eines der wirkungsvollsten und kraftvollsten Werkzeuge.
Das American Health Magazin berichtet über die folgenden Ergebnisse aus einer Studie von 2008:

 

  • Psychoanalyse:                                                 38% Genesungen nach 600 Sitzungs-Stunden
  • Verhaltenstherapie:                                               72% Genesungen nach 22 Sitzungs-Stunden
  • Hypnosetherapie:                                             93% Genesungen nach 6 Sitzungs-Stunden

 

Demnach bietet Hypnose ein sehr gutes Preis / Leistungsverhältnis, wegen der größeren Wirksamkeit und der viel geringeren Anzahl von Sitzungen.

    Häufig gestellte Fragen zur Hypnose.

Es tauchen immer wieder Fragen bezüglich der Hypnose auf.

Hier finden Sie Antworten auf einige der meist gestellten Fragen.

Hat Hypnose etwas mit Esoterik zu tun?

Nein, Hypnose ist weder Esoterik, schwarze Magie oder irgendetwas religiöses.  Dies soll aber nicht heißen, dass Hypnose oder NLP von Religionen, Scharlatanen, Sekten oder gar Extremisten angewendet bzw. missbraucht wird. Hypnose ist ein ganz natürlicher Zustand, indem sich jeder Mensch mehrmals täglich ganz unbewusst befindet. Hypnose ist also nicht neuartiges oder außergewöhnliches. In einigen Fällen wird es nur anders verpackt, oder umbenannt.

Die katholische Kirche hat 1956/1958 unter Papst Pius XII die Hypnose zur Therapie von Krankheiten erlaubt.

Schlafe ich in Hypnose?

Hypnose ist kein Schlaf! Das Gegenteil ist der Fall, auch wenn die Augen oft verschlossen sind. In Hypnose ist man sehr konzentriert und aufmerksam. Nur eben auf einer anderen Ebene des Bewusstseins. Sie hören auch alles, was um sie herum geschieht. Manchmal kommt es bei der Selbsthypnose vor, wenn man eine CD oder MP3 anhört, dass man währenddessen einschlief. Das ist nicht weiter schlimm. Das Gehirn nimmt die Botschaften weiterhin auf und verarbeitet diese. In der Hypnosesitzung mit dem Hypnotiseur sollte dies jedoch nicht geschehen. Die Effizienz der Sitzung wird sonst stark reduziert, eine Behandlung ist kaum noch möglich. Außerdem bezahlen Sie den Hypnotiseur ja nicht dafür, dass sie schlafen können.

Bin ich hypnotisierbar?

In meiner Praxis gehen 99% meiner Klienten in die Hypnose, auch diejenigen welche noch in einer Hypnosesitzung waren.
Die wichtigste Grundvoraussetzung ist, dass sie es selber wollen, dass sie keine Angst haben und mitmachen. Sie müssen nicht daran glauben. Es wird funktionieren. Hypnose hat auch grundsätzlich nichts mit Entspannung zu tun, eine gewisse Nervosität vor der ersten Hypnose gehört durchaus dazu.

Wie wirkt Hypnose?
Hypnose ist eine Methode, um die Aufmerksamkeit auf eine bestimmte Vorstellung oder einen Gedanken zu fokussieren; gleichzeitig werden äußere und innere Wahrnehmungen wie störende Umweltreize oder Schmerzen ausgeblendet. Eine hypnotisierte Person ist vollkommen absorbiert in innere Bilder, seien es Erinnerungen, Vorstellungen von körperlichen Heilungsprozessen oder veränderten Verhaltensweisen. In hypnotischer Trance erlebt man einen veränderten Bewusstseinszustand, in dem das Alltagsdenken und die Wahrnehmung der eigenen Person in den Hintergrund treten. Dadurch fallen die üblichen Kriterien und Bewertungen („Kann ich das? Soll ich das? Hab ich das schon mal gemacht? Wie geht das aus? Was sagen die anderen?“ usw.) weg, und Inhalte können neu verknüpft und anders bewertet werden.

"In hypnotischer Trance erlebt man einen veränderten Bewusstseinszustand, in dem das Alltagsdenken und die Wahrnehmung der eigenen Person in den Hintergrund treten."

Kann ich gegen meinen Willen hypnotisiert werden?

Hypnose funktioniert nicht, wenn sie nicht hypnotisiert werden möchten. Kein Mensch kann gegen seinen eigenen Willen hypnotisiert werden. Zwischen dem Hypnotisierten und dem Hypnotiseur muss der so genannte Rapport bestehen. Rapport ist eine vertrauensvolle, von wechselseitiger empathischer Aufmerksamkeit getragene Beziehung zwischen Menschen. Man kann also sagen, dass ein „guter Kontakt“ zwischen Hypnotisierten und Hypnotiseur bestehen muss.

Ist Hypnose gefährlich?

Man macht in der Hypnose nichts, was man nicht auch ohne Hypnose machen würde.

Ein gut ausgebildeter und qualifizierter Hypnotiseur weiß mit allen Themen sorgfältig umzugehen.

Es muss allerdings gesagt werden, dass es gewisse Gefahren gibt. So gibt es zum Beispiel unqualifizierte Hypnotiseur, die nicht wissen was sie tun. Oder aber auch Show-Hypnotiseure, die Menschen antreiben auf der Bühne dumme oder gefährliche Stunts zu machen.

In seltenen Fällen kann nach der Hypnose Kopfschmerz oder ein leichtes Schwindelgefühl auftreten. Dies verschwindet jedoch rasch und zügig wieder.

Wie fühlt sich Hypnose an?

Jeder Mensch empfindet den Zustand einer Trance anders.
Die meisten meiner Klienten beschreiben mir den Zustand als angenehme Schwere oder einen Zustand der Leichtigkeit. Jedenfalls als einen angenehmen entspannten Zustand, bei dem der Fokus nach innen geht. Wir erleben einen ähnlichen Zustand 2mal pro Tag. Morgens beim Aufwachen und Abends kurz vor dem Einschlafen. Es ist ein veränderter Bewusstseinszustand, jedoch kein Schlaf.

Showhypnose vs. Therapeutische Hypnose

Der Unterschied zur therapeutischen Hypnose ist ganz klar:

  • Der Bühnenhypnotiseur nutzt Hypnose und die Hypnotisierbarkeit eines Teilnehmers bzw. einer Teilnehmerin für seine Zwecke, nämlich anderen eine Show zu bieten. außen betrachtet entsteht häufig der Eindruck, als ob der Bühnenhypnotiseur Macht über seine Teilnehmer habe. Dieser Eindruck ist falsch. In manchen Bühnenhypnosen werden die Teilnehmer auch „zum Affen gemacht“. Das verletzt ihre Würde.

  • Der Hypnosetherapeut nutzt Hypnose und die Hypnotisierbarkeit eines Patienten bzw. einer Patientin zum Zwecke dessen bzw. deren psychotherapeutischer Behandlung. In hypnotischer Trance können sie lernen, mit Hilfe ihrer eigenen unbewussten Möglichkeiten und Ressourcen ihre Probleme und Störungen zu lindern oder ganz zu beheben. Das erhöht ihre Selbstwirksamkeit und stärkt ihre Würde.

Ist Hypnose anerkannt?

Hypnose ist seit Jahren eine anerkannte Arbeitsmethode im therapeutischen Bereich. In den letzten 10 Jahren ist die Nachfrage und Beliebtheit schnell gestiegen.
Immer mehr Klienten sind überzeugt von einer modernen, lösungsorientierten Hypnose.

Die Selbstheilungskräfte und das Selbsthilfepotential wird durch Hypnose um ein maximum gefördert.
Es ist ein einwandfreies, wissenschaftlich belegtes, psychosomatisches Therapieverfahren.
Der Einsatzbereich von Hypnose ist heutzutage in vielen Anwendungsgebieten zu finden. Die Wirksamkeit der Hypnose ist durch zahlreiche Studien belegt.( Grawe 1994, Revenstorf 2003,...)

ZIMMER JÉRÔME

T: +35228770931

GSM: +352 691 64 64 31

info@hypnose-zimmer.com

KONTAKT

Please enter your name.
Please enter a valid phone number.
Please enter a message.